Sonderkonzert der Deutsch-Skandinavischen Jugend-Philharmonie
Philharmonie Berlin, Kammermusiksaal
19.06.2021| 16:00 Uhr

Ein Sonderkonzert der Deutsch-Skandinavischen Jugend-Philharmonie, in dem 25 junge internationale Musiker und Musikerinnen, dirigiert von einem ganzen Team von Dirigent*innen und von Andreas Peer Kähler kinderfreundlich moderiert, erst ihre Instrumente und dann eines der berühmtesten Orchestermärchen überhaupt vorstellen: Igor Strawinskys „Feuervogel“.

Nebenbei feiern wir die lang ersehnte Wiedereröffnung des Konzertlebens und unser erstes öffentliches Konzert seit 17 Monaten!

Mitwirkende:
Deutsch-Skandinavische Jugend-Philharmonie (25 junge internationale Musiker und Musikerinnen)
Leitung: Andreas Peer Kähler, Gabriela van Dijk, Laure Deval und Salome Bobgiaschwili
Moderation und Erzähler: Andreas Peer Kähler

Empfohlen für Menschen ab 7 Jahren
Dauer: ca. 70 min, keine Pause.
Eintrittspreise: 18 € für Erwachsene, 12 € für Kinder bis 11 Jahre

Karten gibt es hier und auf www.dskjph.de / www.kudl-berlin.de

Das Konzert findet statt – mit begrenztem Platzangebot, genereller Maskenpflicht und nur für Covid-Genesene, doppelt Geimpfte (letzte Impfung spätestens am 5.6.) und tagesaktuell Getestete. Wir empfehlen, vor Konzertbeginn ausreichend Zeit einzuplanen und einen kostenlosen Bürgertest im Testzentrum direkt an der Philharmonie (Matthäikirchstraße 1) zu machen. Kinder unter 4 Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen. Ohne Maske darf die Philharmonie nicht betreten werden.

Eine Veranstaltung des Kammerorchesters Unter den Linden in Kooperation mit der DEUTSCH-SKANDINAVISCHEN JUGEND-PHILHARMONIE und JEUNESSES MUSICALES BERLIN sowie mit dem Annette Betz Verlag.
Wir bedanken wir uns sehr herzlich bei der Initiative Musik und dem Förderprogramm NEUSTART KULTUR, in dessen Rahmen wir bei der Wiederaufnahme unserer beliebten Familienkonzerte im Kammermusiksaal der Philharmonie großzügig unterstützt werden. Ein weiterer Dank gilt der Senatsverwaltung für Kultur und Europa, die uns im Rahmen ihrer Unterstützung von Jeunesses Musicales Berlin fördert.


Die Deutsch-Skandinavische Jugend-Philharmonie ist ein internationales und sinfonisch besetztes Jugendorchester, welches seine Arbeitsphasen in Form von Orchesterkursen durchführt. Die regelmäßige Veranstaltung „Deutsch-Skandinavischer Orchesterwoche“ geht auf die Initiative des Dirigenten und Komponisten Andreas Peer Kähler zurück, der seit der ersten Arbeitsphase über den Jahreswechsel 1981/82 ständiger Dirigent und künstlerischer Leiter des Orchesters ist.