45. Orchesterwoche 2020/2021

THE TANGO EXPERIENCE

Stolz präsentieren wir das Thema des aktuellen Projektes, der 45. Deutsch-Skandinavischen Orchesterwoche vom 27.12.2020 bis zum 4.1.2021. Im Zentrum steht – anlässlich von Astor Piazzollas 100. Geburtstag 2021 – der Tango, und zwar sowohl in orchestralen Arrangements dreier Piazzolla-Klassiker des Bandoneon-Virtuosen Lothar Hensel als auch in einer hochinteressanten kompositorischen Neuschöpfung, die den Wurzeln der Finnischen und Argentinischen Tango-Traditionen nachspürt. In THE TANGO EXPERIENCE, dem Gemeinschaftskompositionsauftrag der Deutsch-Skandinavischen Jugend-Philharmonie an die Komponisten Lothar Hensel und Andreas Peer Kähler, werden zwei, die beiden grundverschiedenen Tango-Traditionen repräsentierenden Solistengruppen aufeinandertreffen und in lebhaftem Zusammenspiel mit dem Orchester den Ursprüngen der Tango-Traditionen nachspüren, deren Gegensätzlichkeit und Unvereinbarkeit thematisieren, um zu einer neuen, freien Darstellung des Tango zu gelangen. Oder auch nicht: ein „open end“ wäre ebenfalls im Sinne des Tango-Experiments…

Die Solistengruppe des Finnischen Tangos besteht aus Aino Mannerma, der langjährigen Konzertmeisterin des Orchesters, und mit Sanna Salonen (Klarinette/Saxophon) und Verna Kylmänen (Akkordeon) aus zwei jungen Musikerinnen der Sibelius-Akademie Helsinki, der finnischen Musikhochschule. Federführend in der „argentinischen“ Solistengruppe ist der Bandoneon- und Tango-Spezialist Lothar Hensel, er ist auch an der kompositorischen Ausarbeitung des Auftragswerks beteiligt. Kontrabass-Solist ist Pedro Salerno, ein junger Tango-Virtuose aus Buenos Aires, Klavier-Solistin die Berliner Pianistin und Tango-Spezialistin Marie-Elsa Drelon.

Im zweiten Teil des Konzertprogramms erklingt Igor Strawinskys berühmte Feuervogel-Suite in einer Fassung für Kammerorchester von Paul Leonhard Schäffer.

Festkonzert | 3. Januar 2021 | 16 Uhr | Philharmonie Berlin

Deutsch-Skandinavische Jugend-Philharmonie
Andreas Peer Kähler
Dirigent

Lothar Hensel, Bandoneon (Berlin)
Marie-Elsa Drelon, Klavier (Berlin)
Pedro Salerno, Kontrabass (Buenos Aires)
Sanna Salonen, Klarinette/Saxophon (Helsinki)
Aino Kanerva Mannerma, Violine (Helsinki)
Verna Kylmänen, Akkordeon (Helsinki)

Astor Piazzolla / Lothar Hensel        
Tangosuite   für Bandoneon und Orchester
Libertango   –   Oblivion   –   Tanguedia III

Andreas Peer Kähler und Lothar Hensel         
THE TANGO EXPERIENCE:  Finnish Tango meets Argentine Tango  für zwei Solistengruppen und großes Orchester – Auftragswerk / world premiere

Igor Strawinsky      
Der Feuervogel, Suite für Orchester, Fassung für Kammerorchester von Paul Leonhard Schäffer 2018

WEITERE VERANSTALTUNGEN

Familienkonzert
am Sa, 2.1.2021 um 16.00 h im Kammermusiksaal der Philharmonie
Ein fantasievoll und kinderfreundlich moderiertes Konzert, in dem die Instrumente des Orchesters vorgestellt werden, das Märchen vom Feuervogel erzählt und Strawinskys beeindruckende Orchestersuite aufgeführt wird.

Erlebniskonzert
am Sa, 2.1.2021 um 20 h im JugendKulturZentrum PUMPE, Lützowstr. 42, 10787 Berlin
Ein charmant moderiertes Gesprächskonzert, bei dem eine exklusiv kleine Zahl an geladenen Gästen ungewöhnlicherweise MITTEN IM Orchester sitzt. Unter anderem mit der Präsentation des Auftragswerk THE TANGO EXPERIENCE.

Tango-Milonga
am So, 3.1.2021 um 19.30 h im JugendKulturZentrum PUMPE, Lützowstr. 42, 10787 Berlin
Ein rauschender Tanz-Abend mit Tango-Musikern aus Argentinien, Finnland, Deutschland und Frankreich.